Details

Einführung in das Vergabe- und Vertragsrecht. Grundlagen für die Praxis

Termin

30.05.2017 - 13:30 bis 30.05.2017 - 17:30

Beschreibung

 

In Kooperation mit dem Euro-Info-Centre veranstaltet die Handwerkskammer Rheinhessen am 30. Mai 2017 ein Grundlagenseminar zum Thema „Vergabe- und Vertragsrecht für öffentliche Ausschreibungen“. Beteiligen. Das Basisseminar behandelt die Grundlagen des Vertragsrechts nach VOB/B und BGB.

 

Unternehmen, die sich an öffentlichen Ausschreibungen beteiligen, sollten sich mit den Grundlagen des Vergaberechts auskennen. Diese betreffen die Auftragsrecherche, die Formalitäten bei der Erstellung eines Angebotes sowie die Möglichkeiten, seine Rechte als Bieter durchzusetzen. Nachdem 2016 das deutsche Vergaberechts oberhalb der EU-Schwellenwerte sowie die VOB/A umfassend reformiert wurden, werden sich 2017 Änderungen im Unterschwellenbereich ergeben. Die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wird die VOL/A erster Abschnitt ablösen.

Nach Erteilung des Zuschlags schließt sich die Phase der Leistungserbringung an. Hierbei sind profunde Kenntnisse und Erfahrungen im Vertragsrecht notwendig. Während der Ausführung der Leistung werden immer wieder Fehler bei der Anwendung der VOB/B gemacht, die häufig zu gravierenden Vergütungsverlusten für Unternehmen führen können. Der Workshop führt in die Grundlagen des Vergaberechts ein. In einem weiteren Teil werden die wesentlichen Aspekte des Vertragsrechts erläutert. Neben der Leistungsvergütung geht der Referent auf die Themen Leistungsänderungen, Behinderungen und Kündigungsrechte ein. Ein Überblick zur Reform des Vergaberechts rundet das Programm ab.

Programmablauf

Veranstalter

Jörg Diehl

Kontakt

06131 / 9992-39

j.diehl@hwk.de

Veranstaltungsort

Berufsbildungszentrum 1 der Handwerkskammer Rheinhessen

Adresse

Robert-Bosch-Straße 8
55129 Mainz-Hechtsheim

Preis

113 €