Details

Werkstattgespräche - Fit für die additive Fertigung (3D-Druck)

Termin

12.12.2017 - 09:00 bis 12.12.2017 - 16:00

Beschreibung

Eine Praxisschulung zur additiven Fertigung (3D-Druck) auf dem Weg zum Handwerk 4.0. Individuell angepasste Hörgeräte, passgenaue Zahnkronen, individuelle orthopädische Innenschuhe, Maschinenbauteile oder ganze Fertigmodule im Hausbau sind nur eine kleine Auswahl additiv gefertigter Produkte, die direkt anhand digitaler Konstruktionsdaten Schicht um Schicht entstehen.

Die Entwicklung der »Additiven Produktion« ist rasant und verändert den gesamten bisherigen Prozess der Produktentwicklung- und Fertigung grundlegend. Die Individualisierbarkeit von Produkten, eine extrem große Komplexität der Produktgeometrie und mögliche Kostenersparnisse sind nur einige der Vorteile des 3D-Drucks.

Anhand erfolgreicher Praxisbeispiele gibt die Schulung einen spannenden Einblick in alle wichtigen Verfahren der additiven Fertigung und zeigt die Schnittstellen zwischen Mensch und Technik von der 3D-Konstruktion bis zur Einbindung der Kunden in den Entwicklungs- und Produktionsprozess auf.

Gemeinsam begeben wir uns auf den Weg von der ersten Idee zum fertig ausgedruckten Produkt. Anhand einer einfachen dreidimensionalen Konstruktion beginnt die Konstruktion im 3D Bereich von AutoCad. Nach dem Export setzten wir den Prozess in der Ansteuerungssoftware um und beginnen mit dem Ausdruck.

Die Schulung schließt mit einem Ausblick zu möglichen Einsatzszenarien in verschiedenen Handwerken.

Zielgruppe: Einsteiger im Themenfeld der additiven Fertigung. Es sind keinerlei Grundlagen von CADSystemen nötig.

Leitet Herunterladen der Datei einZum Veranstaltungs-Flyer

Programmablauf

Raum EDV 1 (1.10)

09.00 Uhr Einführung in die Additive Fertigung
11.00 Uhr Einführung in eine 3D-Software
12.00 Uhr Mittagsimbiss
14.30 Uhr Einführung in die Ansteuerungssoftware
15:00 Uhr Andruck eines Bauteils mit  Einweisung in
den Umgang mit dem Drucksystem
15:30 Uhr Chancen der additiven Fertigung zur
Umsetzung neuer Geschäftsmodelle
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstalter

Jürgen Schüler

Kontakt

06131 9992-61

j.schueler@hwk.de

Veranstaltungsort

Berufsbildungszentrum 1 der Handwerkskammer Rheinhessen

Adresse

Robert-Bosch-Straße 8
55129 Mainz-Hechtsheim

Preis

Kostenlos