Unternehmensnachfolge und Notfallplan für den Unternehmer - „Erbregelungen, Vorsorge, Erbschaftssteuer" am 28.09.

|   Aktuelles aus der Kammer

In unserer zweistündigen Veranstaltung werden Sie u.a. zu den Themen Unternehmensnachfolge und Notfallplan für den Unternehmer - „Erbregelungen, Vorsorge, Erbschaftssteuer" informiert.

Die Veranstaltungen finden am 28.09.2017 in Wörrstadt jeweils ab 18:00 Uhr statt. Themen sind:

  • Erbschaft- und schenkungssteuerliche Rahmenbedingungen
  • Handlungsempfehlungen aus erbschaft- bzw. schenkungssteuerlicher Sicht
  • „Packen“ des Notfallkoffers
  • Vorsorge durch Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung
  • Liquiditätsrisiken und Gestaltungsempfehlungen bei der ungeplanten Nachfolge in Handwerksbetriebe
  • Praxistipps zur optimalen lebzeitigen Nachfolge in Handwerksbetriebe
  • Umsetzung der immateriellen und materiellen Unternehmensnachfolge im Netzwerk


Unser Referent, Herr Holger Hille, Diplom-Volkswirt von dem privaten Fachinstitut für Vermögens- und Unternehmensnachfolge GeNe GmbH in Garching, sowie Spezialisten der Mainzer Volksbank werden Sie kompetent durch die Veranstaltung führen. Im Anschluss werden Sie deutlich mehr Planungssicherheit und einen umfassenden Überblick zu diesem Themenkomplex haben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie  Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Nutzen Sie die Chance, sich in entspannter Atomsphäre mit unserem Referenten auszutauschen.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

Zurück