Stellenangebote der Handwerkskammer Rheinhessen

Die Handwerkskammer Rheinhessen als Dienstleistungszentrum für alle

rheinhessischen Handwerksunternehmen und deren Mitarbeiter/innen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n

 

kaufmännische(r) Mitarbeiter/in für den Fachbereich „Bildungsmanagement“ (m/w)

 

Die Tätigkeit ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

 

Wesentliche Aufgabenbereiche:

  • Betreuung und Kontaktpflege von Teilnehmern, Dozenten, Behörden, Arbeitgebern, und Kooperationspartnern.
  • Verwaltung und Pflege von Kurs-, Teilnehmer- und Dozentendaten
  • Fachliche Beratung zu Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten der Handwerkskammer Rheinhessen
  • Organisation, Abwicklung und Pflege der Weiterbildungsangebote sowie Werbematerialien der Handwerkskammer Rheinhessen (u.a. Ablauforganisation von Kursen und Maßnahmen, Zertifizierungsvorbereitung, Kalkulation, Abrechnung)
  • Anfertigung von Statistiken und Mitwirkung bei Wirtschaftlichkeitsauswertungen
  • Ausweitung und Pflege von Softwareinstrumenten
  • Mitwirkung bei der Verbesserung von Prozessabläufen im Fachbereich

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Bereich Projektorganisation, Veranstaltungsmanagement oder Büroassistenz
  • Hohe EDV-Affinität, Erfahrung im Umgang mit spezifischen Anwendungsprogrammen und Datenbanken sowie sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office, Typo3-Kenntnisse sind vorteilhaft
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Serviceorientiert, Eigenständigkeit und kommunikationsstark in Wort und Schrift

 Es erwartet Sie:

  • eine attraktive Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 8
  • regelmäßige Arbeitszeiten von 39 Stunden/Woche
  • eine kollegial geprägte Arbeitsumgebung
  • eine moderne Dienstleistungseinrichtung der öffentlichen Selbstverwaltung des regionalen Handwerks

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

 

Dann bewerben Sie sich unter nachfolgendem Link: 

https://hwkrhjb.atsenginex.com/jobad/mDvFLf854d9xmhiZh

 

Ihre Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen: Frau Susanne Reinemer - Tel: 06131 9992-67 
Handwerkskammer Rheinhessen Stabsbereich Personal - Frau Susanne Reinemer - Dagobertstraße 2, 55116 Mainz 

Die Handwerkskammer Rheinhessen als Dienstleistungszentrum für alle

rheinhessischen Handwerksunternehmen und deren Mitarbeiter/innen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n

 

Digitalisierungsberater im rheinhessischen Handwerk (m/w)

Die Tätigkeit ist zunächst befristet bis 31.08.2019.

 

Wesentliche Aufgabenbereiche:

  • Eigenständige Durchführung von Beratungen von Handwerksbetrieben und Technologie-Transfer-Aktivitäten mit dem Schwerpunkt der Digitalisierung im Handwerk, z. B. zu:

    • Geschäftsmodellen
    • Informations- und Kommunikationstechnik
    • Produktions- und Fertigungstechnologien
    • Building Information Modeling (BIM)

  • Impulse für Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Fallweise Repräsentation der HWK und der Aufgaben der Digitalisierungsberatung bei den Betrieben und in der Öffentlichkeit
  • Sensibilisierung von Unternehmen im Handwerk, insbesondere auf den Gebieten der Digitalisierung und der digitalen Kommunikation
  • Durchführung von Bedarfsanalysen zum digitalen Handwerk, Ableitung von Strategien und Unterstützung bei deren Umsetzung in Handwerksunternehmen
  • Präsentation und Transfer von gelungenen Praxisbeispielen bei Veranstaltungen, in Workshops und durch aktive Medienarbeit
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Weiterbildungsangeboten zur Digitalisierung im Handwerk
  • Pflege und Ausbau einer digitalen Austauschplattform und von Kontakten zu Netzwerkpartnern

 

Unsere Erwartungen:

 

  • Gute Kenntnisse im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik, nachgewiesen durch ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/UNI) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Qualifikatio
  • Idealerweise Erfahrung in einem Projekt zur Digitalisierung und Detailkenntnisse in einem der genannten Schwerpunktgebiete
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Einzelgesprächen wie in der öffentlichen Präsentation
  • Erfahrungen mit Handwerksunternehmen
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten auch außerhalb der generellen Servicezeiten
  • Führerschein Klasse B und KFz für den Außendienst

 

Es erwartet Sie:

  • eine attraktive Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 12
  • regelmäßige Arbeitszeit von 39 Stunden / Woche
  • eine kollegial geprägte Arbeitsumgebung
  • eine moderne Dienstleistungseinrichtung der öffentlichen Selbstverwaltung des regionalen Handwerks

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

 

Dann bewerben Sie sich unter nachfolgendem Link:

https://hwkrhjb.atsenginex.com/jobad/JpekHdMAfuw2ak7kw

 

Ihre Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen: Frau Stella Marie Brück Telefonnummer: 06131 9992-46 Handwerkskammer Rheinhessen Stabsbereich Personal - Frau Stella Marie Brück Dagobertstraße 2 - 55116 Mainz

 

 

Informationen über die Handwerkskammer als Ausbildungsbetrieb können Sie den beiden nachfolgenden Filmen entnehmen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=9atv_QWR4z0

https://www.youtube.com/watch?v=sCDEjtVYuPs

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? 

 

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail:

Handwerkskammer Rheinhessen, Stabsbereich Personal - Frau Melanie Weisenstein,

Dagobertstr. 2, 55116 Mainz; E-Mail: bewerbung(at)hwk.de

Zur Jobbörse  der (SOKA-BAU) hier