Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.


Details

Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) - Vollzeit 21.01.-23.02.2019 (5 Wochen)

Termin

21.01.2019 - 06:30 bis 23.02.2019 - 13:00

Beschreibung

Chancen durch Weiterbildung

Die Absolventen der Fortbildungsprüfung „Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung“ nach der Handwerksordnung besitzen fundierte betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich und im Bereich des Rechts (Handlungsfelder 1-3) sowie im Bereich der Kommunikation und Präsentation (Handlungsfeld 4). Sie sind zur Übernahme von Führungsaufgaben befähigt.

Die bestandene Fortbildungsprüfung wird als Teil III der Meisterprüfung angerechnet und Sie erlangen zusätzlich den Abschluss „Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung“.

Die Beschulung erfolgt gemeinsam mit den zukünftigen Handwerksmeistern und bereitet auf eine Selbstständigkeit oder eine führende Position vor.

 

Zulassungvoraussetzungen:

Der Lehrgang richtet sich an alle, die eine mit Erfolg abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung im kaufmännischen oder technischen Bereich nachweisen können.

 

Handlungsfelder 1-4

  • Rechnungswesen als unternehmerisches Steuerelement nutzen (72 Ustd.)
  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen (56 Ustd.)
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten (52 Ustd.)
  • Unternehmensstrategien entwickeln (60 Ustd.)
  • Kommunikations- und Präsentations-techniken im Geschäftsverkehr einsetzen (40 Ustd.)

 

Lehrgangsabschluss

Der bundesweit anerkannte Lehrgang schließt mit einer Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der  Handwerkskammer Rheinhessen ab.

 

Informationen zu allen Leitet Herunterladen der Datei einVollzeit- und Teilzeitterminen sowie ein Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldeformular können Sie ebenso herunterladen wie eine Übersicht zu Leitet Herunterladen der Datei einallen Meistervorbereitungskursen und einen Leitet Herunterladen der Datei einZulassungsantrag für alle Teile der Meistervorbereitung.
Die Abteilung Bildungsmanagement ist per E-Mail erreichbar: seminare(at)hwk.de

 

Bildungsfreistellung

Die Vollzeitkurse sind nach dem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannt. Anträge und Informationen finden Sie unter http://www.mbwwk.rlp.de/weiterbildung/bildungsfreistellung

Fördermöglichkeiten

http://www.qualischeck.rlp.de

www.bildungspraemie.info

Programmablauf

 

 

Veranstalter

Handwerkskammer Bildungsmanagement

Kontakt

06131 9992-710

seminare@hwk.de

Veranstaltungsort

Adresse


 

Preis

1665 €