Weiterbildungsangebot

Nur Qualifizierung und Training führen zum Erfolg. Die Handwerkskammer Rheinhessen mit ihren Bildungszentren ist optimal darauf eingestellt, Fach- und Führungskräfte nicht nur aus dem Handwerk auf die beruflichen Herausforderungen von heute und morgen vorzubereiten.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Bildungswunsch haben. Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Im Folgenden finden Sie thematisch aufgelistet unser Weiterbildungsangebot:

Wir bieten Vollzeit-Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Teile I und II der Meisterprüfung in nachfolgend aufgeführten Berufen an:

Handwerk Unterrichtstage Dauer
   
Friseur (Teil I und II) auf Anfrage   7 Wochen
Friseur (Teil III und IV)
mit anschließender Prüfung
    5 Wochen

Änderungen vorbehalten!

Folgende Kurse werden berufsbegleitend angeboten:
(Kursbeginn: Grundsätzlich beginnen die Fachkurse jährlich im Anschluss an die Sommerferien)

Handwerk Unterrichtstage Zeit                                   Dauer            
Dachdecker Di und Do
samstags
18:00 - 21:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr         
1 1/2 Jahre
   
Elektrotechniker Di und Do
samstags
17:30 - 20:30 Uhr
08:00 - 13:30 Uhr
1 1/2 Jahre
Feinwerkmechaniker Di und Do
samstags
17:30 - 21:00 Uhr
07:30 - 13:30 Uhr
 
Friseur (Teilzeit) Mo und Mi 09:00 - 17:00 Uhr
17:30 - 21:00 Uhr
8 Monate
Installateur- und 
Heizungsbauer
Di und Fr
samstags
17:00 - 21:00 Uhr
07:30 - 13:30 Uhr
1 1/2 Jahre
Glasapparatebauer auf Anfrage 1/2 Jahr
Kraftfahrzeugtechniker


freitags
samstags


15:00 - 21:30 Uhr
08:00 - 14:30 Uhr
1 1/4 Jahre
Maler und Lackierer Mo und Mi
freitags
samstags
17:00 - 20:00 Uhr
17:00 - 20:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr
9 Monate
Maurer und Betonbauer Di und Do
samstags
18:00 - 21:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
1 1/4 Jahre
Metallbauer Di und Do
samstags
17:30 - 21:30 Uhr
08:00 - 13:30 Uhr
1 1/2 Jahre
Steinmetz- und Steinbildhauer Info unter 
06131-9992716
  1 1/2 Jahre
Tischler

montags
dienstags
freitags

17:30 - 21:00 Uhr
18:00 - 21:15 Uhr
15:00 - 21:00 Uhr
1 1/2 Jahr
Zimmerer Di und Do
samstags
18:00 - 21:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
1 1/4 Jahre

 Änderungen vorbehalten!

(kaufmännische sowie berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse)

Die Vorbereitungskurse auf die Teile III und IV der Meisterprüfung bieten wir sowohl inTeilzeit- (berufsbegleitend) als auch in Vollzeitform (6 1/2 Wochen) an.

für alle 
Handwerke gleich
Unterrichtstage und Zeiten
(Wahlmöglichkeit)
Dauer

Teilzeit

montags u. mittwochs 17:30-20:30 Uhr
oder samstags 07:30-13:30 Uhr

10 Monate
Vollzeit montags bis samstags 08:30-15:00 Uhr 6 1/2 Wochen

Die Teilzeitvariante: berufsbegleitender Unterricht

Ihre Anmeldung sollte bis zum 15. Mai bei uns eingehen, spätere Anmeldungen sind aber möglich, solange freie Plätze vorhanden sind. Die kaufmännischen Kurse werden wahlweise entweder montags und mittwochs oder samstags angeboten. Sie werden von uns im Mai/Juni jeden Jahres angeschrieben und befragt, welchen Kurs Sie belegen möchten. Ihr Wunsch wird in der anschließenden Kursplanung möglichst berücksichtigt. Unsere Teilzeitkurse finden entweder in unserem Berufsbildungszentrum in Mainz-Hechtsheim oder in Worms statt.

Unsere berufsbegleitenden Kurse Teile III und IV beginnen in der Regel immer nach den Sommerferien (Ende August) und enden mit der schriftlichen Prüfung vor den Sommerferien. Die Vorbereitungskurse sind nach dem Rahmenlehrplan des Deutschen Handwerkskammertages gestaltet.

Die Vollzeitvariante: In 6 1/2 Wochen 1 Jahr gespart!

Alternativ zu den Teilzeitkursen bieten wir Vollzeitkurse zur Vorbereitung auf die Prüfung der Teile III und IV der Meisterprüfung in Mainz mit anschließener Prüfung (ca. 4 Wochen nach Kursende) an. Die Kurse dauern knapp 6 1/2 Wochen und finden 4 x im Jahr, und zwar im Januar, Februar, im April/Mai und im Oktober eines jeden Jahres statt, wobei Sie sich den für Sie am günstigsten gelegenen Kurs aussuchen können (vorbehaltlich freier Teilnehmerplätze). Hierfür werden laufend Anmeldungen entgegen genommen. Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der verbindlichen Anmeldung.

Kurstage:
Jeweils montags bis samstags täglich in der Zeit von 08:30 bis 15:00 Uhr (30 Minuten Mittagspause).

Kursort:
Die Kurse bieten wir in Mainz und auch in Alzey oder Worms an.

Die Kosten entsprechen der Teilzeitmaßnahme.

Hinweis:
Der Kurs ist nach dem Bildungsfreistellungsgesetz des Landes Rheinland-Pfalz anerkannt. Dannach sind bis zu 10 Tage Bildungsurlaub möglich, je nach den persönlichen Voraussetzungen der Teilnehmer und bei Beschäftigung in Rheinland-Pfalz.

Termine:

07.03. - 25.04.2015 
02.05. - 20.06.2015
26.09. - 14.11.2015

Titel Datum Preis Hier
Meistervorbereitungskurs Steinmetz- und Steinbildhauer 19.11.2016 - 18.11.2017 4900 € anmelden

Titel Datum Preis Hier
Ausbildereignung nach AEVO - Vollzeitkurs Mainz 09.05.2016 - 13.05.2016 664 €
Fachwirt/in für Gebäudemanagement (HWK) / Facility Management (IMB) 13.05.2016 - 01.04.2017 4450 €
Tagesseminar: Verringerung des Krankenstandes 25.06.2016 - 25.06.2016 99 €
Ausbildereignung nach AEVO - Vollzeitkurs Mainz 04.07.2016 - 08.07.2016 664 €
Tagesseminar:Arbeitsvertrag und Kündigung 09.07.2016 - 09.07.2016 99 €
Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung HwO 19.07.2016 - 29.07.2017 1300 €
Meisterkurs Teil III + IV Vollzeit (fünf Wochen) 29.07.2016 - 02.09.2016 1500 €
Tagesseminar: Selbstmanagement 02.09.2016 - 02.09.2016 80 Euro
Ausbildereignung nach AEVO - Vollzeitkurs Mainz 05.09.2016 - 09.09.2016 664 €
Meistervorbereitungskurs Installateur- und Heizungsbauerhandwerk 06.09.2016 - 10.02.2018 5200 €
Meistervorbereitungskurs Kraffahrzeugtechnik 06.09.2016 - 10.02.2018 4800 €
Meistervorbereitungskurs Elektro 06.09.2016 - 30.03.2018 5200 €
Meistervorbereitungskurs Maler- und Lackiererhandwerk 09.09.2016 - 29.07.2017 4800 €
BIM 2016: 9./10. September in Mainz 09.09.2016 - 10.09.2016 Kostenlos
Zertifikatslehrgang "Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r" 09.09.2016 - 10.09.2016 350 €
Meistervorbereitungskurs Tischlerhandwerk 12.09.2016 - 02.02.2018 5000 €
Meistervorbereitungskurs Metallbauerhandwerk 13.09.2016 - 07.10.2017 4500 €
Meistervorbereitungskurs Zimmererhandwerk 13.09.2016 - 25.11.2017 5100 €
Meistervorbereitungskurs Dachdecker 13.09.2016 - 04.11.2017 5100 €
Meistervorbereitungskurs Feinwerkmechanik 13.09.2016 - 07.10.2017 4500 €
Meistervorbereitungskurs Friseure in Vollzeit 13.09.2016 - 16.07.2017 3400 €
8. HR Forum an der Hochschule Mainz 14.09.2016 - 14.09.2016 390 €
Ausbildereignung nach AEVO - Wochenendkurs Mainz 24.09.2016 - 22.10.2016 664 €
Ausbildung der Ausbilder - Vollzeitkurs Alzey 26.09.2016 - 30.09.2016 664 €
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten 26.09.2016 - 28.09.2016 700 €
Forum Außenwirtschaft 2016 29.09.2016 - 29.09.2016 110 €
Meisterkurs Teil III + IV Vollzeit 30.09.2016 - 16.11.2016 1500 €
Wie kommunizieren Organisationen in Zeiten von facebook, Twitter &Co? 07.10.2016 - 07.10.2016 99 Euro anmelden
Ferienprogramm: Styling Academy 10.10.2016 - 14.10.2016 15 Euro anmelden
Ferienprogramm: Longboard bauen 10.10.2016 - 14.10.2016 15 Euro anmelden
Fleischwurst-Test am Sonntag, 16. Oktober 2016 in Alzey 16.10.2016 - 16.10.2016 Kostenlos
Ausbildereignung nach AEVO - Vollzeitkurs Mainz 17.10.2016 - 21.10.2016 664 € anmelden
Betriebs- und Direktionsassistent/in 24.10.2016 - 08.05.2017 3321.45 Euro anmelden
Mainzer Nachtmarkt - Entdecken. Schmecken. Genießen. 29.10.2016 - 29.10.2016 Kostenlos
Einbruchschutz am verkaufsoffenen Sonntag, 30.10.2016 in Mainz 30.10.2016 - 30.10.2016 Kostenlos
Ausbildereignung nach AEVO - Vollzeitkurs Mainz 14.11.2016 - 18.11.2016 664 € anmelden
Meistervorbereitungskurs Steinmetz- und Steinbildhauer 19.11.2016 - 18.11.2017 4900 € anmelden
Zertifikatslehrgang "Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r" 25.11.2016 - 26.11.2016 350 € anmelden
Erfahrungsaustausch Datenschutz 09.12.2016 - 09.12.2016 50 € anmelden
Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO) - Wochenendkurs in Mainz und Alzey 21.04.2017 - 14.07.2018 4495 € anmelden
Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO) - Vollzeitkurs in Mainz und Alzey 24.04.2017 - 30.11.2017 4495 € anmelden
Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO) - Abendkurs in Mainz und Alzey 25.04.2017 - 30.09.2018 4495 € anmelden
Titel Datum Preis Hier
Betriebs- und Direktionsassistent/in 24.10.2016 - 08.05.2017 3321.45 Euro anmelden


Christine Schaberger,
Dipl. Betriebswirtin / HP Psy

Ich bin seit vielen Jahren als freiberufliche Dozentin bei der Handwerkskammer Rheinhessen tätig. Vornehmlich unterrichte ich in den Bereichen der Meistervorbereitung Teil 3+4 sowie in den Fortbildungslehrgängen des Betriebswirtes HWK undim Rahmen zielgruppenspezifischer Projekte.

Meine Schwerpunktgebiete umfassen die Bereiche

  • Finanzbuchhaltung/ Kosten-und
  • Leistungsrechnung/Controlling sowie die allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Hier ist es mir möglich, die langjährigen Erfahrungen, die ich als Fach-und Führungskraft in Unternehmen und Instituten unterschiedlicher Branchen sammeln konnte, in die Unterrichtspraxis optimal einzubeziehen.

Speziell die Projekterfahrung in der Weiterqualifikation von Frauen als „Wiedereinsteigerinnen" in das Berufsleben, tragen zur Optimierung einer zielgruppenspezifischen Unterrichtsgestaltung bei.

Meine Zusatzausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie ermöglicht es mir lerntherapeutische Erkenntnisse und Bausteine aus dem Coachingbereich gezielt und unterstützend in den Seminarablauf einfließen zu lassen.

Die Freude an meiner Arbeit und die Freude darüber, Menschen in ihrem beruflichen Veränderungsprozess begleiten und unterstützen zu können, ist für mich „ Antriebsfeder" dafür, die Stärken und Ressourcen der Teilnehmer nachhaltig zu aktivieren.

„Ein gutes Leben hat man, wenn man jeden Morgen aufsteht und es kaum erwarten kann, dass es losgeht." 

Annetraud Bartmann, Diplom Betriebswirtin

Referentin im Bereich Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Wirtschaftslehre sowie Berufs- und Arbeitspädagogik

Meine Lehrtätigkeit hat einen direkten Bezug zu meinem beruflichen Lebensweg. Berufserfahrungen sammelte ich während der  Ausbildung und dem Studium sowie der beruflichen Tätigkeit im Prüfungsbereich staatlicher Förderung. Mein Unterricht ist teilnehmeraktiv. Das eigene Tun steht im Vordergrund, jeder Teilnehmer wird intensiv in den Unterricht einbezogen und den Praxisbezug erhält er im Rahmen von Fallbeispielen.

Mein Profil

  • Ausbildung zur Industriekauffrau
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule, Abtl.  Mainz II, Fachbereich  IV ( Finanzen, Prüfungs- und Steuerwesen)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Mainz
  • mehrjährige Tätigkeit als Führungskraft in Unternehmen
  • seit vielen Jahren Lehrtätigkeit im Bereich der Meisterausbildung sowie des  Betriebswirtes HWK, Management – und Organisationsassistentinnen bei der Handwerkskammer Rheinhessen und anderen Instituten
  • Mitglied in Prüfungsausschüssen  
  • Mitarbeit in verschiedenen Projekten z.B. Weiterqualifikation von Frauen als  „Wiedereinsteigerinnen“ in das Berufsleben
  • eigene, berufsbegleitende Weiterbildung in den Bereichen Steuern z. B. Vorbereitungslehrgang zur Steuerberaterprüfung, Rechnungswesen und Berufs- und Arbeitspädagogik

"Die  einzige  Möglichkeit,  Menschen zu motivieren,  ist  die Kommunikation.  Menschen  für Bildung zu  begeistern  ist  mein  Metier,  denn  alle  materiellen  Dinge  können an Wert verlieren.  Der Geist und die Bildung bleiben!

Dr. Michaela Naumann
Freie Referentin und systemischer Coach, PR-/Kommunikationsberaterin mit Textwerkstatt

Seit mehr als zehn Jahren ist mein berufliches Leben durch Kommunikation geprägt – und bis heute spannend geblieben. Ursprünglich aus der PR kommend habe ich 2010 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert. Heute coache ich Menschen in Veränderungssituationen, nehme Lehr- und Dozentenaufträge wahr, berate zu PR- und Kommunikationsthemen, gebe Workshops und unterrichte in der Erwachsenenweiterbildung. Kommunikation, Motivation und kreative Ideenfindung sind dabei die verbindenden Elemente meiner Arbeit. Als Praktikerin wie Pragmatikerin sind mir eine aktive Lernform sowie handfestes Wissen und eine realitätsnahe Vermittlung wichtig. Mein Selbstverständnis als Coach beeinflusst auch meine Haltung als Referentin: Ich ermutige, bin selbst nahbar und vermittele mit Leidenschaft, Kreativität und Humor die Inhalte meiner Seminare und Workshops. Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt, der seine Stärken erkennt und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickelt, um fachliche wie soziale Fertigkeiten ausbauen zu können. Wenn ich dazu beitragen kann, habe ich einen guten Job gemacht!

„Erkläre es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde mich erinnern. Lass es mich selbst tun, und ich werde es verstehen.“ (Konfuzius)

Alexandra Gerhardt-Botzian, Dipl. Kauffrau, Personalfachreferentin

Personal ist meine Leidenschaft!

Das Thema Personal und die Vermittlung von Wissen zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Von der Führung von Jugendgruppen angefangen, über das betriebswirtschaftliche Studium mit den Schwerpunkten Personal und Marketing,  die ersten Jobs im Bereich Personal im IT und  Bankensektor, bis hin zu meiner aktuellen Tätigkeit als Freiberuflerin.

Somit ist es eine logische Konsequenz, dass ich in erster Linie die Unterrichtsinhalte begleite, welche sich um das Thema Personalorganisation, Personalführung, Personalcontrolling und Personalmarketing drehen.

Für mich ist Personal mehr als nur eine Kostenstelle in einem Unternehmen. Es bereitet mir Freude, mit den persönlichen Ressourcen der Mitarbeiter zu arbeiten und so Erfolge für die Unternehmen zu erzielen. 
Bei der Handwerkskammer Rheinhessen kann ich nicht nur das spezielles Fachwissen vermitteln, sondern auch im Bereich Bewerbungsmanagement mit den Kursteilnehmern neue Perspektiven erarbeiten. Hier kommt mir das Wissen zu gute, welches ich als Unternehmensberaterin in der täglichen Beratungspraxis sammle. Besonders profitieren  die Teilnehmer der Kurse, welche eine Wiedereingliederung in den Beruf zum Ziel haben. Der Blick hinter die Kulissen ermöglicht den Teilnehmern eine bessere Selbstpräsentation und gezieltere Jobsuche mit guten Erfolgen.

In Kombination mit einem starken Dozenten-Team stehen die Wissensinhalte der einzelnen Dozenten nicht eigenständig im Raum, sondern ergeben über die Dauer des Kurses nach und nach ein rundes Gesamtbild und verknüpfen sich zu einem Ganzen.

Manuela Menk-Resch

MS-Office und Co...

Im Zeitalter der Globalisierung ist es nur noch in sehr seltenen Fällen möglich sich nach abgeschlossener Ausbildung bequem zurückzulegen und zu denken: „So, das wäre jetzt erledigt.“

Im Laufe meines Berufslebens wurde Fort- und Weiterbildung immer drängender. Heute übe ich bereits den dritten Beruf aus. Ich möchte nicht sagen, dass das was ich jetzt mache, die letzte berufliche Instanz ist.

Die Notwendigkeit, sich nach der Berufsausbildung  nicht nur weiterzubilden, sondern auch umzulernen/Neues zu lernen setzt Schlüsselkompetenzen voraus. Vor jeder beruflichen Veränderung steht die Phase der inneren und äußeren Orientierung. Was will ich, was ist möglich, was traue ich mir zu.

Diese Erfahrungen bringe ich neben meinen Kompetenzen als EDV-Dozentin nun schon seit 10 Jahren in den Unterricht mit ein.

Zum meinen Scherpunkten gehören Microsoft Betriebssysteme, MS Office, Bildbearbeitung, eMail-Verkehr und Netiquette, sicherer Umgang mit dem Internet und dessen Anwendung in der beruflichen Praxis.

Ich bevorzuge eine offene Unterrichtsmethode, aktive Unterrichtssequenzen, mit Frage-/Antwort­spiel und Diskussion. Daraus entwickeln sich ein kommunikativer, lebendiger Unterricht und eine angenehme Lernatmosphäre. Diese Atmosphäre verhilft den Teilnehmer/-innen zum Erfolg und das Lernen macht Freude.

"Wenn Sie sich mir anvertrauen, werde ich mein Bestes geben, um Ihnen die Themen näher zu bringen. Ich freue mich auf Sie!"

Ute Bayer-Petry, Bilanzbuchhalterin IHK


Schwerpunkte: Rechnungswesen, Lohn- und Gehalt, Datev

In einer internationalen Spedition war ich 12 Jahre Leiterin des Rechnungswesens.  Diese Spedition wurde an einen internationalen Mitbewerber veräußert. Seit nun mehr sechs Jahren bin ich als selbstständige  Bilanzbuchhalterin und freiberufliche Dozentin tätig.

B-P Dienstleistungen übernimmt  für Unternehmen die Personalabrechnungen und die laufende Buchhaltung.  Als freiberufliche Dozentin liegen meine  Unterrichtsschwerpunkte in der Finanzbuchhaltung, den Jahresabschlüsse nach nationalem und internationalem Recht,  der Kosten- und Leistungsrechnung,  der Lohn- und Gehaltsabrechnungen,  dem Personalrecht ebenso der  allgemeine Betriebswirtschafts-  und  Volkswirtschaftslehre.

Bei der Handwerkskammer Rheinhessen sind meine Einsatzschwerpunkte die Kurse der Betriebswirte und die Kurse der Managementassistentinnen.

Durch ständige Weiterbildungen in den Bereichen pädagogisches Lernen, vermittle ich, den Unterrichtsstoff nach neuesten Unterrichtsmethoden. Gerne gebe ich fachliches Wissen in den genannten Schwerpunkten nach pädagogischen Bausteinen weiter. Es motiviert mich mit Menschen zu arbeiten und sie ein Stück auf ihrem beruflichen Lebensweg zu begleiten. In diesen Momenten bringt jeder Lernende ein Stück Vertrauen entgegen.

Zitat von Matthias Claudius
Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat. 

Dateiname Größe Aktualisiert
ADA_Flyer_2016.pdf 28 KB 17.12.2015 13:22
ADA_Antrag_auf_Zulassung_zur_Pruefung.pdf 32 KB 17.12.2015 13:22
ADA_Anmeldeformular.pdf 32 KB 17.12.2015 13:22
Dateiname Größe Aktualisiert
Rahmenplan_Betriebswirt.pdf 71 KB 17.12.2015 13:22
Rahmenlehrplan_Gepruefter_Betriebswirt_HWO.pdf 25 KB 17.12.2015 13:22
Gepruefter_Betriebswirt__HwO_.pdf 180 KB 17.12.2015 13:22
Betriebswirt_Anmeldeformular.pdf 31 KB 17.12.2015 13:22
Antrag_auf_Zulassung_zur_Pruefung_Betriebswirt.pdf 32 KB 17.12.2015 13:22
Dateiname Größe Aktualisiert
Fachwirt_fuer_Gebaeudemanagement_Flyer.pdf 151 KB 17.12.2015 13:22
Dateiname Größe Aktualisiert
Anmeldeformular_DSB_Dezember_2015.pdf 86 KB 17.12.2015 13:22
Datenschutzbeauftragter_Flyer.pdf 580 KB 17.12.2015 13:22
Dateiname Größe Aktualisiert
KFZ_Servicetechniker_Flyer.pdf 334 KB 17.12.2015 13:22
Dateiname Größe Aktualisiert
Deutschkursflyer_Arabisch.pdf 245 KB 17.12.2015 13:22
Deutschkurs_Flyer.pdf 248 KB 17.12.2015 13:22